Home

Clubmeisterschaften 60 + Herren Doppel / Mixed

Herren Doppel :   Manni Helm/ Horst Menssen neue Clubmeister!
 
In der zweiten Ferienwoche starteten die CM 60+ mit der Doppelkonkurrenz, zu der sich neun Doppel gemeldet hatten. Die Vorrunde begann gleich mit einem Knaller, denn das Duo Uli Hauffe/ Jürgen Schmitz schickte das topgesetzte Doppel Henna Buckels/ Michael Stürtz nach einem spannenden Match überraschend mit 6.2, 4:6, 10:5 in die B-Runde.


 
Im weiteren Verlauf des Turniers setzten sich die Favoriten ungefährdet durch, so dass  im Finale die an Pos. 2 gesetzten Manni Helm/ Horst Menssen auf die Shooting Stars der Saison Hauffe/ Schmitz trafen. Der erste Satz war an Spannung kaum zu überbieten. Nach einer 4:2 Führung durch Hauffe/ Schmitz drehten ihre Gegner auf und konnten den ersten Durchgang im Tiebreak für sich entscheiden.

 


In Satz 2 waren Manni und Horst nicht mehr zu bremsen und sicherten sich mit 7:6, 6:2 verdient die Clubmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!

 

 



In der B-Runde erreichten Mathias Etzweiler/ Wolfgang Sievers durch eine verletzungsbedingte Aufgabe ihrer Gegner das Endspiel und gewannen dort gegen Werner Kelch/ Theo Pahl mit 6:1, 6:2. Das glatte Ergebnis sagt leider nichts über die hart umkämpften langen Ballwechsel der Spieler aus. Gratulation auch an Euch!
 

 

 

Mixed : Titelverteidiger Ingrid Thalmann/ Manni Helm erneut Clubmeister!


Für die Mixed-Konkurrenz hatten sechs Paare gemeldet, daher wurde das Turnier im Gruppenmodus mit jeweils drei Paaren ausgetragen. Dabei wurden die Top-Doppel Doris Jedeck/ Michael Stürtz in Gruppe A und Ingrid Thalmann/ Mann Helm in Gruppe B  gesetzt.
 
Gruppenzweiter wurden Ulla und Werner Kelch durch ein 6:3, 6:4 gegen Michelle Carlier/ Hasso Drathen sowie Rosi und Joachim Nolte, die sich mit 3:6, 6:2 und 10:6 knapp gegen Heidi Drathen/ Günter Roßdeutscher durchsetzen konnten.
 

So standen sich im Spiel um den 3. Platz die beiden Ehepaare Kelch und Nolte gegenüber, wo es ordentlich zur Sache ging. Zum Schluss konnten die Noltes nach einem spannenden Tiebreak-Krimi mit 7:6, 6:7,10:3 als Sieger vom Platz gehen.
 

 

 

 

 




Das Finale wurde erwartungsgemäß von den Favoriten bestritten. Ingrid und Manni  gingen hoch konzentriert ans Werk, gewannen überraschend deutlich gegen Doris und Michael mit 6:2, 6:0 und konnten damit ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Glückwunsch zur Clubmeisterschaft und Dank an alle Akteure für das harmonisch verlaufene Turnier! (Bericht: Heidi Drathen)